Smart Vagabond
Reisetipps

Spotted by Locals: Insider-Tipps von Ortsansässigen

Wenn man in einer fremden Stadt ist, sind Empfehlungen von Ortsansässigen sehr hilfreich. Kenner einer Stadt präsentieren in Spotted by Locals Ihre Lieblingsorte.

Spotted by Locals: Insider-Tipps von Ortsansässigen - app screenshot 1 spotted by locals android version 2 4 1 576x1024
Über die Kartenansicht erhält man einen Überblick über Orte in der Nähe. Praktisch: die Filter funktionieren auch hier.

Seien es Tipps zu einem guten Restaurant, der romantischen Ecke im Park oder zu einem angesagten Club: es ist immer praktisch, wenn man bei der Entscheidung für eine Aktivität die Spreu vom Weizen trennen kann. Spotted by Locals hilft genau dabei, indem es Tipps von Ortsansässigen sammelt. Die Tipps zeigen Highlights abseits der üblichen Touristenattraktionen, die regelmäßig aktualisiert werden und offline verfügbar sind.

Nach der Installation fügst du per In-App-Kauf das passende Städtepaket hinzu. Zunächst erscheinen alle Tipps auf einer Karte. Ein Antippen von All spots führt zu einer Liste, die du wiederum alphabetisch, nach Distanz oder Aktualität filtern kannst. Wer nur Orte einer bestimmten Art wie zum Beispiel Art & Culture, Music oder Restaurants sehen möchte, passt dies über den entsprechenden Namen der Kategorie an. Mit Favorites rufst du gespeicherte Orte auf und über My spots fügst du eigene Orte hinzu. Letzteres funktioniert mit einer Suchfunktion, die Orte aus Foursquare erkennt. Mit den Favoriten und den eigenen Orten kannst du dir einen eigenen praktischen Offline-Guide zusammenstellen.

Spotted by Locals: Insider-Tipps von Ortsansässigen - app screenshot 2 spotted by locals android version 2 4 1 576x1024
Die Detailansicht eines Ortes zeigt Informationen zu einer Location inklusive persönlicher Meinung des Locals.

Die Detailansicht eines Ortes bietet eine ausführliche Beschreibung sowie alle notwendigen Daten wie Adresse, Öffnungszeiten und Eintrittspreis. Interessante Orte kann man als Favorit speichern um sie später wiederzufinden. Über Maps kannst du dir den Ort entweder in der App oder über eine Karten-App anzeigen lassen. Letzteres ist hilfreich, wenn du zum Beispiel die Navigationsfunktion nutzen möchtest. Share ist eine eher rudimentäre Funktion, die einzig den Namen des Ortes in anderen Apps verfügbar macht.

Wenn du Geld sparen möchtest und auf den Komfort der App verzichten kannst, dann nutze einfach die Webseite von Spotted by Locals. Dort sind alle Inhalte der App kostenlos abrufbar. Eine Suchfunktion ist ebenfalls vorhanden. Die Apps Google Maps oder CityMaps2Go ermöglichen es wie bei Spotted by Locals Orte offline zu speichern. So kannst du über die Webseite gefundene Orte hinzufügen und diese vor Ort schnell wiederfinden.

Schreibe einen Kommentar