Smart Vagabond
Antike Weltkarte

Old Maps: historische Karten passend zum eigenen Standort

Wer sich dafür interessiert, wie es an einem Ort vor ein paar Jahrhunderten ausgesehen hat, findet mit Old Maps Orientierung.

Old Maps: historische Karten passend zum eigenen Standort - app screenshot 1 old maps android version 1 1 4 576x1024
So war London im Jahr 1750 aufgebaut. Old Maps zeigt auf der alten Karte den eigenen Standort an.

Interessierst du dich für Geschichte? Dann ist es sicher spannend für dich herauszufinden, wie es an einer bestimmten Stelle vor langer Zeit einmal aussah. Dafür bietet sich die App Old Maps an. In dieser findest du eine Sammlung von über 250.000 digitalisierten historischen Karten, beginnend ab dem 15. Jahrhundert. Das Praktische: je nach aktuellem Standort werden die passenden Karten angezeigt. Nach der Auswahl einer Karte wird der eigene Standort mehr oder weniger akkurat auf der historischen Karte angezeigt. (Beim Start der App kannst du auf dem Willkommensbildschirm mit Remove Ads per In-App-Kauf die störende Werbung entfernen.)

Auf den historischen Karten sieht man über die Lokalisierung, wo man sich damals z. B. in London befunden hätte. Die Auflösung der Karten ist zumeist sehr gut, so dass man Straßennamen, Grünflächen oder Gebäude – auf dem Screenshot zum Beispiel die St Paul’s Cathedral – erkennen kann. So erhält man einen guten Eindruck über die damalige Bebauung und Ausdehnung einer Stadt.